Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

Sie sind hier: Startseite Die Route Eine europäische Route Vom Eisernen Tor bis zum Schwarzen Meer – die bulgarische und rumänische Donau

Vom Eisernen Tor bis zum Schwarzen Meer – die bulgarische und rumänische Donau

Die Landschaften zählen nicht zu den spektakulärsten, aber die Gastfreundschaft und die zwischenmenschlichen Kontakte präsentieren Ihnen ein ganz anderes Gesicht Europas: das eines vielfältigen und reichen Kontinen.

bocarest

Auf der rumänischen Seite verläuft die Route weiter durch die fruchtbare Ebene, deren Lössböden jahrhundertelang vom Fluss angeschwemmt wurden. Hier sehen Sie Bilder einer ländlichen Region mit kleinen traditionellen Familienbetrieben auf der einen Seite und dem Einzug der Modernisierung auf der anderen. Die Landschaften zählen nicht zu den spektakulärsten, aber die Gastfreundschaft und die zwischenmenschlichen Kontakte präsentieren Ihnen ein ganz anderes Gesicht Europas: das eines vielfältigen und reichen Kontinents. Am rechten Ufer ist die Strecke abwechslungsreicher und hügeliger.

 

Anreise

MIT DEM ZUG

MIT DEM BUS

MIT DEM FLUGZEUG

  • Die Anreise aus dem Ausland inklusive Fahrrad ist relativ lang und schwierig. Die wichtigsten Einstiegspunkte für diesen Streckenabschnitt sind Vidin im Westen, das über Sofia mit Belgrad verbunden ist (Nachtzug Belgrad-Sofia + fünf Stunden mit dem Zug von Sofia nach Vidin), und auf rumänischer Seite Bukarest in 65 km Entfernung von Giurgiu.
  • Die Anreise aus Westeuropa mit dem Bus ist sicherlich am günstigsten. Viele Busunternehmen bieten attraktive Preise (ca. 200 € hin und zurück). Dieser Streckenabschnitt wird direkt über Turnu-Severin im Westen und Constanta im Osten angefahren.
  • Es gibt viele internationale Flüge zwischen europäischen Großstädten und Bukarest, Sofia und Belgrad. Die günstigsten Tarife für Flüge aus Westeuropa liegen bei 300 € hin und zurück. Bukarest ist 65 km von der EuroVelo-Route entfernt.

Route

STRECKENBEDINGUNGEN

Distanz: 470 km von Vidin bis Silistra
Kumulierter Höhenunterschied von West nach Ost: Auf rumänischer Seite ist die Strecke sehr flach, in Bulgarien eindeutig hügeliger: 1 700 m aufwärts, 1 670 m abwärts von West nach Ost.
Schwierigkeitsgrad: mittel für Erwachsene und Jugendliche auf bulgarischer Seite. Mäßiges Verkehrsaufkommen auf den meisten Teilen der Strecke.
Vorherrschende Winde: Nord- und Westwind
Die Radroute ist noch nicht ausgebaut, aber das Verkehrsaufkommen auf der gesamten Strecke ist immer noch sehr moderat. Die Route findet immer mehr Anerkennung.

Praktische innformationen

UNTERKÜNFTE

In den meisten Städten entlang der Route findet man kleine preiswerte Hotels, ab und zu einen Campingplatz, aber vor allem meist sehr einladende Gästezimmer.
Alle praktischen Informationen und nützlichen Links für die Strecke von Budapest bis zum Schwarzen Meer finden Sie unter

KARTEN UND TOPOFÜHRER

Bikeline Donau-Radweg Nr. 5
Klicken Sie hier, um ihn zu kaufen.

Der neue Donau-Radweg von Budapest bis zum Schwarzen Meer
Klicken Sie hier, um ihn zu kaufen.