Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

Sie sind hier: Startseite

Montlouis-sur-Loire / Tours

[ Reiseroute EuroVelo 6 ] [ Der Loire-Radweg von Blois nach Tours ]
  • 15.6 km
  • famille Schwierigkeitsstufe Familie

Hier eine ebenso leichte wie angenehme Etappe des Loire-Radweges, die zur schönen Hauptstadt der Touraine führt. Am Zusammenfluss von Loire und Cher, in der Appellation Montlouis, sorgt ein Mikroklima für eine Traubenreife von einzigartiger Qualität. Dank eines neuen Greenways am Ufer der Loire lässt sich dieses von den Göttern gesegnete Terroir nunmehr problemlos entdecken.

Karte wird geladen
Accueil Vélo


Wegbeschreibung
Vom Bahnhof von Montlouis aus führt ein erst kürzlich ausgebauter Greenway am Ufer der Loire entlang bis nach Tours. Vorsicht bei der Überquerung der D751. Das Stadtzentrum von Tours erreichen Sie über die Rue Lavoisier.

 

SNCF

Bahnhof Tours: durchschnittlich sechs Züge pro Tag mit erlaubter Fahrradmitnahme nach Nantes, Angers und Orléans. TGV-Verbindung von St-Pierre-des-Corps nach Paris, Poitiers, La Rochelle usw. Regelmäßige Zugverbindungen zwischen den Bahnhöfen von Tours und St-Pierre-des-Corps.

 

Sehenswert
Montlouis-sur-Loire: eine mittelalterliche Stadt mit einem sehr alten Hafen, das renommierte Weinbaugebiet, die Weinkeller und das herrliche Schloss. Im Sommer das Jazzfestival, im Oktober der Markt rund um süße Leckereien.
Tours: im Mittelalter die Hauptstadt Frankreichs. Schönes Kathedralenviertel, Fachwerkhäuser, Gassen, der Place Plumereau, zahlreiche Museen und das ganze Jahr über Veranstaltungen.


Märkte
Montlouis-sur-Loire: Donnerstagvormittag
Tours: von Dienstag bis Sonntag


Fremdenverkehrsämter
Montlouis-sur-Loire: +33 (0)2 47 45 85 10
Tours: +33 (0)2 47 70 37 37

Chargement en cours... loading

Die kathedrale zu Tours

Wenn man in Tours ankommt, erkennt man die beiden Glockentürme der Kathedrale schon von Weitem. Seit dem 14. Jahrhundert ist sie dem heiligen Gatien, dem ersten Bischof von Tours, geweiht.

Musée du Compagnonnage (Museum der Gesellenbruderschaft) - Originell ! zu Tours

Das in der ehemaligen Abtei Saint-Julien eingerichtete Musée du Compagnonnage präsentiert außergewöhnliche Kollektionen. Ausgestellt sind kollektive Meisterwerke aus dem 19. Jahrhundert, Meisterwerke der Geduld (ausgeführt im Hinblick auf die Aufnahme in eine Zunft), Gegenstände der Gesellen (Stöcke, Trinkflaschen, Farben), Erinnerungsbilder, Werkzeuge, Archive sowie alle Traditionen und Werke der Gesellen auf Frankreichtour von den Anfängen bis zur heutigen Zeit. Ein weltweit einzigartiges Museum.

 

Ihre Meinung

0/5

Keine Meinung zu dieser Etappe Geben Sie als erstes eine ab!

Sie kennen diese Etappe? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Meinung abgeben

Die anderen Etappen anzeigen EuroVelo 6