Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

Sie sind hier: Startseite

Reiseroute « EuroVelo 6 »

  • 1300 km
Mit einer fast 1300 Kilometer langen ausgebauten Strecke ist der EuroVelo 6 eine der einfachsten und angenehmsten Radrouten in Frankreich. Über den Rhein-Rhone-Kanal, die Täler des Doubs und der Saône, den Canal du Centre in Burgund und die Loire, den letzten wilden Fluss Europas, verbindet er das Elsass mit Saint-Brevin-les-Pins am Atlantik.

Die Abschnitte von EuroVelo 6

  • Der EuroVelo 6 von Basel nach Montbéliard

    Der EuroVelo 6 von Basel nach Montbéliard picto itineraire[90 km]

    Huninge > Kembs > Mulhouse > Heidwiller > Montreux-Jeune > Montbéliard
    • Familie von Huninge nach Kembs und von Kembs nach Mulhouse und von Mulhouse nach Heidwiller und von Heidwiller nach Montreux-Jeune und von Montreux-Jeune nach Montbéliard

    Mit diesem Streckenabschnitt des EuroVelo 6 beginnt der französische Teil der Radroute am Rhein. Ausgangspunkt ist die schöne Stadt Basel im Dreiländereck zwischen Schweiz, Frankreich und Deutschland. Der Weg führt durch das südliche Elsass zum Territorium von Belfort und ins Doubstal in der Region Franche-Comté. Dabei dient der Rhein-Rhone-Kanal dem Radweg als roter Faden und verströmt ein ganz besonderes, von der Schifffahrt geprägtes Ambiente. Und die an der Route gelegenen Dörfer, sei es im Elsass oder in der Franche-Comté, laden ein zu sowohl kulinarischen als auch kulturellen Verschnaufpausen. Eine leichte, für jeden geeignete Strecke.

    Details anzeigen
  • Der Doubstal-Radweg

    Der Doubstal-Radweg picto itineraire[158.5 km]

    Montbéliard > L'Isle-sur-le-Doubs > Baume-les-Dames > Deluz > Besançon > St-Vit > Orchamps > Dole
    • Familie von Montbéliard nach L'Isle-sur-le-Doubs und von Baume-les-Dames nach Deluz und von Deluz nach Besançon und von Besançon nach St-Vit und von St-Vit nach Orchamps und von Orchamps nach Dole
    • Mittelschwer von L'Isle-sur-le-Doubs nach Baume-les-Dames

    In der Nähe von Montbéliard erreicht der Rhein-Rhone-Kanal das Doubstal, in dem sich der Fluss unaufhörlich zwischen mit Wäldern bedeckten Hügeln und Felsen hindurchschlängelt. Auf diesem spektakulären Streckenabschnitt des EuroVelo 6 bis nach Besançon gibt es viel zu entdecken: historische Städte und Überreste der Industrie, die bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts für reges Treiben in diesem Tal sorgte. Eine sehr leichte Strecke, die hauptsächlich über Greenways führt und für jeden geeignet ist.

    Details anzeigen
  • EuroVelo 6, Von Dole nach Chalon

    EuroVelo 6, Von Dole nach Chalon picto itineraire[94.5 km]

    Dole > St-Jean-de-Losne > Seurre > Verdun-sur-le-Doubs > Chalon-sur-Saône
    • Familie von Dole nach St-Jean-de-Losne
    • Mittelschwer von St-Jean-de-Losne nach Seurre und von Seurre nach Verdun-sur-le-Doubs und von Verdun-sur-le-Doubs nach Chalon-sur-Saône

    Von Dole nach Chalon, vom Doubs bis zur Saône, von der Franche-Comté bis nach Burgund: Dieser Streckenabschnitt des EuroVelo 6 führt durch ein Gebiet, in dem die Natur im Mittelpunkt steht. Der Rhein-Rhone-Kanal bietet dabei einen durchgehenden Radweg vorbei an historischen, ganz auf die Fluss-Schifffahrt ausgerichteten Städten. Dole, die ehemalige Hauptstadt der Franche-Comté, liegt stolz am Ufer des Doubs und ist ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg ins südliche Burgund. Eine leichte und angenehme Strecke.

    Details anzeigen
  • Mit dem Fahrrad am Canal du Centre entlang von Chalon nach Digoin

    Mit dem Fahrrad am Canal du Centre entlang von Chalon nach Digoin picto itineraire[126 km]

    Chalon-sur-Saône > Santenay > St-Léger-sur-Dheune > Montchanin > Montceau-les-Mines > St-Laurent d'Andenay > Etiveau > Palinges > Paray-le-Monial > Digoin
    • Familie von Chalon-sur-Saône nach Santenay und von Santenay nach St-Léger-sur-Dheune und von Paray-le-Monial nach Digoin
    • Mittelschwer von Montchanin nach Montceau-les-Mines und von St-Laurent d'Andenay nach Etiveau und von Montceau-les-Mines nach Palinges und von Palinges nach Paray-le-Monial
    • Profi von St-Léger-sur-Dheune nach Montchanin

    Dieser Abschnitt des EuroVelo 6 in Frankreich führt von Chalon nach Digoin, von der Saône zur Loire. Die herrliche Strecke verläuft entlang des Canal du Centre durch das südliche Burgund und ist gespickt mit typischen Dörfern, Weinbergen und Hügeln, auf denen Kühe und Rinder weiden. Wer sowohl Kultur- und Industrieerbe als auch freie Natur mag, für den ist diese Radtour wie gemacht. Die Route führt hauptsächlich über Greenways, dazu gibt es einige Abschnitte auf Straßen mit ein paar Steigungen. Ideal für eine 3- bis 4-tägige Radreise.

    Details anzeigen
  • Die burgundische Loire mit dem Fahrrad

    Die burgundische Loire mit dem Fahrrad picto itineraire[245 km]

    Digoin > Gilly-sur-Loire > Bourbon-Lancy > Cronat > Decize > Fleury-sur-Loire > Nevers > Cuffy > Marseilles-lès-Aubigny > La Charité-sur-Loire > Pouilly-sur-Loire > Sancerre > Beaulieu-sur-Loire > Briare
    • Familie von Gilly-sur-Loire nach Bourbon-Lancy und von Decize nach Fleury-sur-Loire und von Fleury-sur-Loire nach Nevers und von Nevers nach Cuffy und von Cuffy nach Marseilles-lès-Aubigny und von Marseilles-lès-Aubigny nach La Charité-sur-Loire und von La Charité-sur-Loire nach Pouilly-sur-Loire und von Beaulieu-sur-Loire nach Briare
    • Mittelschwer von Digoin nach Gilly-sur-Loire und von Bourbon-Lancy nach Cronat und von Cronat nach Decize und von Pouilly-sur-Loire nach Sancerre und von Sancerre nach Beaulieu-sur-Loire

    Dieser Streckenabschnitt entlang der burgundischen Loire führt in der Nähe des „königlichen Flusses“ durch ursprüngliche Landschaften und schöne historische Städte. Digoin, Bourbon-Lancy, Decize und Nevers öffnen Ihnen ihre eleganten Tore. Die Route kombiniert kleine ausgeschilderte Straßen und neue Greenways entlang der Kanäle. Eine recht einfache Strecke, ideal für eine 2- bis 3-tägige Tour.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Cuffy nach Briare

    Der Loire-Radweg von Cuffy nach Briare picto itineraire[130 km]

    Nevers > Cuffy > Marseilles-lès-Aubigny > La Charité-sur-Loire > Pouilly-sur-Loire > Sancerre > Beaulieu-sur-Loire > Briare
    • Familie von Nevers nach Cuffy und von Cuffy nach Marseilles-lès-Aubigny und von Marseilles-lès-Aubigny nach La Charité-sur-Loire und von La Charité-sur-Loire nach Pouilly-sur-Loire und von Beaulieu-sur-Loire nach Briare
    • Mittelschwer von Pouilly-sur-Loire nach Sancerre und von Sancerre nach Beaulieu-sur-Loire

    Dieser Streckenabschnitt des EuroVelo 6 beginnt in Nevers auf einer der Routen der Tour de Bourgogne à Vélo® und führt nach Cuffy im Departement Cher, dem offiziellen Ausgangspunkt des Loire-Radweges. Die Loire und ihr Seitenkanal dienen dieser wunderschönen Route zwischen Burgund und dem Loire-Tal als Orientierung und laden ein, historische und/oder Schifffahrtsstädte, renommierte Weinbaugebiete sowie das Naturschutzgebiet Val de Loire zu entdecken. Eine leichte Strecke, ideal für Entdeckungslustige und Liebhaber regionaler Terroir-Erzeugnisse.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Briare nach Orléans

    Der Loire-Radweg von Briare nach Orléans picto itineraire[100 km]

    Briare > Gien > Sully-sur-Loire > Germiny-des-Prés > Jargeau > Orléans
    • Familie von Germiny-des-Prés nach Jargeau und von Jargeau nach Orléans
    • Mittelschwer von Briare nach Gien und von Gien nach Sully-sur-Loire und von Sully-sur-Loire nach Germiny-des-Prés

    Briare ist dabei, sich als Knotenpunkt der Radwege in der Region Centre Val de Loire einen Namen zu machen. Mit ihrem Canal de Briare, dem weltweit ältesten Wasserscheidenkanal, und ihrer Kanalbrücke ist die Stadt auch ein sehenswerter Zwischenstopp, bevor die Route in Sully-sur-Loire offiziell den Teil des Loire-Tals erreicht, der von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Orléans nach Blois

    Der Loire-Radweg von Orléans nach Blois picto itineraire[73 km]

    Orléans > St-Hilaire-St-Mesmin > Beaugency > Muides-sur-Loire > Blois
    • Familie von Orléans nach St-Hilaire-St-Mesmin und von St-Hilaire-St-Mesmin nach Beaugency und von Beaugency nach Muides-sur-Loire und von Muides-sur-Loire nach Blois

    Dieser Streckenabschnitt des EuroVelo 6 folgt dem Loire-Radweg und führt durch die Wiege der Zivilisation des Loire-Tals. Er ist geprägt von vom Fluss umschlungenen Dörfern, Brücken, eleganten Bauwerken und omnipräsenten Spuren des ehemals regen Flusshandels. Ein Paradies für Radwanderer mit den prachtvollsten Schlössern Europas als krönendem Highlight. Eine ebenso leichte wie außergewöhnliche Strecke.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Blois nach Tours

    Der Loire-Radweg von Blois nach Tours picto itineraire[78 km]

    Blois > Chaumont-sur-Loire > Amboise > Montlouis-sur-Loire > Tours
    • Familie von Blois nach Chaumont-sur-Loire und von Chaumont-sur-Loire nach Amboise und von Amboise nach Montlouis-sur-Loire und von Montlouis-sur-Loire nach Tours

    Im Tal der Könige zwischen Blois und Tours, der Wiege der prunkvollen französischen Lebensart, erwarten Sie zahlreiche Schlösser, die jeweils das Siegel ihres Herrschers tragen. Diese zeitlosen Wahrzeichen säumen den Loire-Radweg und laden jedes Mal zu einer Rast und natürlich zur Besichtigung ein.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Tours nach Saumur

    Der Loire-Radweg von Tours nach Saumur picto itineraire[81 km]

    Tours > Villandry > Rigny-Ussé > Candes-St-Martin > Saumur
    • Familie von Tours nach Villandry und von Villandry nach Rigny-Ussé
    • Mittelschwer von Rigny-Ussé nach Candes-St-Martin und von Candes-St-Martin nach Saumur

    Dieser sich mit dem Loire-Radweg überschneidende Streckenabschnitt des EuroVelo 6 folgt dem königlichen Fluss durch renommierte Weinbaugebiete, deren besondere Mikroklimas auf die Zusammenflüsse der Loire mit dem Cher, der Indre und der Vienne zurückzuführen sind. Der „Garten Frankreichs“ bietet französisches Dolce Vita, nicht zuletzt dank der Qualität der regionalen Erzeugnisse, die Rabelais, Ronsard und Balzac als Inspiration für ihre Werke dienten. Eine leichte Strecke, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Saumur nach Angers

    Der Loire-Radweg von Saumur nach Angers picto itineraire[64 km]

    Saumur > St-Rémy-la-Varenne > La Daguenière > Angers > Bouchemaine > Gennes
    • Familie von Saumur nach St-Rémy-la-Varenne und von St-Rémy-la-Varenne nach La Daguenière und von La Daguenière nach Angers und von La Daguenière nach Bouchemaine
    • Mittelschwer von Gennes nach Gennes und von Saumur nach Saumur

    Dieser dem Loire-Radweg folgende Streckenabschnitt zwischen Saumur und Angers präsentiert sich einmal pro Jahr mit einem Hauch von Vintage und ist eine originelle Art und Weise, die Höhlenbehausungen, die Pilzkulturen, die Loire-Inseln, die Ufer des Authion und die Weinbergshänge rund um Saumur (wieder) zu entdecken. Erleben Sie auf diesem Abschnitt das außergewöhnliche Erbe der Loire in konzentrierter Form. Eine leichte Strecke und ein Highlight des EV6.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Angers nach Nantes

    Der Loire-Radweg von Angers nach Nantes picto itineraire[107 km]

    Angers > Bouchemaine > Chalonnes-sur-Loire > St-Florent-le-Vieil > Champtoceaux > Mauves-sur-Loire > Nantes > Les Ponts-de-Cé > Thouarcé
    • Familie von Angers nach Bouchemaine und von Bouchemaine nach Chalonnes-sur-Loire und von St-Florent-le-Vieil nach Champtoceaux und von Champtoceaux nach Mauves-sur-Loire und von Mauves-sur-Loire nach Nantes und von Thouarcé nach Chalonnes-sur-Loire
    • Mittelschwer von Chalonnes-sur-Loire nach St-Florent-le-Vieil und von Les Ponts-de-Cé nach Thouarcé

    Dieser Streckenabschnitt des über den Loire-Radweg verlaufenden EuroVelo 6 führt durch die Süßwasser- und Feuchtgebiete von Anjou bis an die Tore des Pays Nantais. Hinter Ancenis verbreitert sich der Fluss, das Tal wird flacher und das Süßwasser der Loire vermischt sich langsam mit dem bis hierher hinaufströmenden Meerwasser des Atlantiks. Zum Duft der Gemüsefelder gesellt sich die salzige Luft einer von zeitgenössischer Kunst geprägten Flussmündung. Eine relativ leichte Strecke.

    Details anzeigen
  • Der Loire-Radweg von Nantes nach St-Brevin-les-Pins

    Der Loire-Radweg von Nantes nach St-Brevin-les-Pins picto itineraire[61.7 km]

    Nantes > Le Pellerin > Paimboeuf > St-Brevin-les-Pins
    • Familie von Le Pellerin nach Paimboeuf
    • Mittelschwer von Nantes nach Le Pellerin und von Paimboeuf nach St-Brevin-les-Pins

    Der EuroVelo 6 und der Loire-Radweg folgen derselben Route von Nantes bis zum Ozean. Dank „Estuaire“, einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst, lassen sich an der majestätischen Loire-Mündung nicht nur Altwasser, Feuchtgebiete, Priele, Seekanäle und Häfen entdecken, sondern auch eine Kunstgalerie unter freiem Himmel. In Saint-Brevin-les-Pins erreicht man dann endlich den Ozean mit Dünen und feinen Sandstränden und atmet frische, mit dem Duft der Nadelbäume vermischte Meeresluft.

    Details anzeigen