Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

Sie sind hier: Startseite

Der Loire-Radweg von Angers nach Nantes

[ Reiseroute EuroVelo 6 ]
  • 107 km

Dieser Streckenabschnitt des über den Loire-Radweg verlaufenden EuroVelo 6 führt durch die Süßwasser- und Feuchtgebiete von Anjou bis an die Tore des Pays Nantais. Hinter Ancenis verbreitert sich der Fluss, das Tal wird flacher und das Süßwasser der Loire vermischt sich langsam mit dem bis hierher hinaufströmenden Meerwasser des Atlantiks. Zum Duft der Gemüsefelder gesellt sich die salzige Luft einer von zeitgenössischer Kunst geprägten Flussmündung. Eine relativ leichte Strecke.

Karte wird geladen
Accueil Vélo
Chargement en cours... loading

Die 8 etappen des streckenabschnitts « Der Loire-Radweg von Angers nach Nantes »

  • Angers / Bouchemaine

    Angers / Bouchemaine [8.8 km]

    Diese Etappe des Loire-Radweges im Herzen von Anjou verlässt Angers mit Blick auf das Schloss und führt in grüner Umgebung am See von Maine vorbei aus der Stadt heraus. Eine bezaubernde Etappe fast ohne Autoverkehr durch einen Park am Flussufer. Legen Sie in Bouchemaine eine Pause ein und stärken Sie sich in einem der typischen Restaurants oder bei einem Picknick an der Loire.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen
  • Bouchemaine / Chalonnes-sur-Loire

    Bouchemaine / Chalonnes-sur-Loire [16 km]

    Bewundern Sie La Pointe, die majestätische Stelle, an der die Maine in die Loire mündet. Ein wenig weiter auf dieser herrlichen Etappe des Loire-Radweges tauchen die renommierten Weinberge von Savennières auf. Die Route verläuft direkt am Fluss entlang, so dass Sie den Abstecher auf die Insel Béhuard nicht verpassen können, bevor der Weg weiterführt auf die Insel von Chalonnes.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen
  • Chalonnes-sur-Loire / St-Florent-le-Vieil

    Chalonnes-sur-Loire / St-Florent-le-Vieil [28 km]

    Diese Etappe des Loire-Radweges führt über die sehenswerte Flussinsel von Chalonnes, eine der größten im Loire-Tal. Ringsum liegen das berühmte Weinbaugebiet der Coteaux du Layon und die malerischen Dörfer Montjean-sur-Loire und St-Florent-le-Viel. Die Route verläuft über ruhige Straßen und die Deiche der Loire, die den Radfahrern einen Ausblick auf die Inseln gewähren.

    Schwierigkeit: Mittelschwer Details anzeigen
  • St-Florent-le-Vieil / Champtoceaux

    St-Florent-le-Vieil / Champtoceaux [24.5 km]

    Diese Etappe des Loire-Radweges führt vom Mont Glonne oberhalb von St-Florent-le-Vieil, von wo aus man weit über das Loire-Tal blicken kann, nach Champtoceaux am Rand von Anjou und des Pays d'Ancenis, einem ehemals befestigten Ort, der ein weiteres herrliches Panorama bietet. Zwei Aussichtspunkte, die Sie absolut erklimmen sollten! Eine Etappe auf kleinen ruhigen Straßen und Greenways.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen
  • La Loire à vélo, de Champtoceaux à Mauves-sur-Loire

    La Loire à vélo, de Champtoceaux à Mauves-sur-Loire [11.5 km]

    Willkommen an der Basse-Loire, der unteren Loire, wo sich der Einfluss des Meeres und die Gezeiten des Atlantiks immer mehr bemerkbar machen. Die Loire-Inseln, die Weinbergshänge des Muscadet und die Gemüsefelder formen eine abwechslungsreiche Landschaft auf dem Weg nach Nantes. Eine leichte und interessante Etappe des Loire-Radweges.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen
  • Mauves-sur-Loire / Nantes

    Mauves-sur-Loire / Nantes [19 km]

    Die Umwelthauptstadt Europas 2013 liegt nur noch wenige Kilometer entfernt, die auf dem zum Teil schattigen Treidelpfad ruhig und problemlos zurückgelegt werden können. Die neue Tabarly-Brücke, die zur Insel von Nantes und ihren Maschinen führt, oder das vollständig renovierte Malakoff-Viertel markieren die Ankunft in dem fröhlichen Treiben des größten Ballungsraumes am Loire-Radweg.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen
  • Itinéraire vélo Layon-Aubance des Ponts-de-Cé à Thouarcé

    Itinéraire vélo Layon-Aubance des Ponts-de-Cé à Thouarcé [31 km]

    Au départ des Ponts-de-Cé, cet itinéraire vélo vous propose de sillonner à travers le vignoble de l’Aubance, de découvrir les moulins et les belles demeures caractéristiques de l’Anjou. Brissac et son château constitueront une étape agréable avant de retrouver le Layon à Thouarcé.

    Schwierigkeit: Mittelschwer Details anzeigen
  • Itinéraire Layon-Aubance à vélo de Thouarcé à Chalonnes-sur-Loire

    Itinéraire Layon-Aubance à vélo de Thouarcé à Chalonnes-sur-Loire [27.5 km]

    Au cœur des fameux vignobles du Coteaux du Layon et de l’Aubance, l’itinéraire vélo épouse les méandres du Layon en empruntant une ancienne voie de chemin de fer. De Thouarcé le parcours traverse les pittoresques villages vignerons de Rablay-sur-Layon, St-Aubin de Luigné et Chaudefonds-sur-Layon. Durant votre balade à vélo prenez le temps d’apprécier les cabanes de vignerons, belles demeures, fours à chaux, anciennes écluses du canal de Monsieur ainsi que le Pont Barré, haut lieu des Guerres de Vendée.

    Schwierigkeit: Familie Details anzeigen